78c7064e8e - Turbulenter Jahresbeginn

Turbulenter Jahresbeginn

Das Jahr 2012 hat für unsere Wehr turbulent begonnen.

Am 6. Jänner verzeichneten wir bereits den 5. Einsatz.

Am 02.01.12 wurden wir um 17:44 Uhr von der Polizei alarmiert um umgestürzte Bäume von der L82 zu entfernen. Grosses Glück hatte dabei ein PKW – Lenker der nur knapp nach dem Umstürzen des Baumes in Richtung Bürserberg unterwegs war und nicht mehr rechtzeitig anhalten konnte. Er fuhr mit seinem Mini (siehe Bilder) auf den am Boden liegenden Baum auf und musste durch uns „befreit“. Anschliessend haben wir die Strasse von den umgestürzten Bäumen gesäubert.

Am 05.12.12 wurden wir um 17:37 Uhr zur Jet – Tankstelle beim Zimba Park gerufen. Durch die kräftigen Sturmböen, welche das Sturmtief Andrea mit sich brachte, hat sich die Blechverkleidung des Daches der Waschstrasse gelöst und musste von uns gesichert werden.

Noch auf der Rückfahrt ins Gerätehaus wurden wir von der RFL zum nächsten Einsatz auf der L82, zur Unterstützung der Ortsfeuerwehr Bürserberg gerufen. Mehrere umgestürzte Bäume mussten von der Fahrbahn entfernt werden, sowie Kontrollfahrten vor der Freigabe der Strasse durch die Polizei durchgeführt werden.

Rechtzeitig zur Jahreshauptversammlung konnten wir diesen Einsatz beenden.

Bereits am 6. Jänner um 3:30 Uhr wurden wir wiederum auf die L82 Richtung Bürserberg gerufen um die Strasse von mehreren umgestürzten Bäumen zu befreien. Auf Grund der massiven Verlegung der Strasse haben wir umgehend eine totalsperre der Strasse veranlasst und unsere Kameraden aus Bürserberg zur Unterstützung alarmiert. Um ca. 5 Uhr konnte die Strasse wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Bei allen Einsätzen wurde niemand verletzt. Die Zusammenarbeit mit der Exekutive, mit der Nachbarwehr Bürserberg, sowie dem Betriebsleiter der Agrargemeinschaft Bürs hat bestens funktioniert.

Für die tolle Zusammenarbeit möchten wir uns an dieser Stelle recht herzlich bedanken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.