1c4c12ca54 - Atemschutzgeräteträger in der Heißübungsanlage

Atemschutzgeräteträger in der Heißübungsanlage

1c4c12ca54 - Atemschutzgeräteträger in der HeißübungsanlageAm 4. April besuchten drei Atemschutztrupps mit Zugskomandant und Atemschutzgerätewart Rauch Markus die Heißübungsanlage in der Landesfeuerwehrschule Feldkirch.

Übungsannahmen: Innenangriff 1. OG – absuchen von zwei Räumen – retten einer Person – Brandbekämpfung; richtiges Abkühlen von Räumen; EG durchsuchen von zwei Räumen – Brandbekämpfung – Küche (Fettbrand) – kühlen;

Alle Übungen wurden unter realitätsnahen Bedingungen (verraucht, Hitze usw.) abgehalten. Jeder Trupp (1 Trupp = 3 Atemschutzgeräteträger) hat die Übungen in Begleitung von HÜA – Ausbilder Rettenberger Werner durchgeführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.